Pressemeldungen von godesys

Lesen Sie unsere Pressemeldungen und erfahren Sie, was wir der breiten Öffentlichkeit zu zeigen haben.

  • Pressemitteilung

ERP: in vier Schritten in die Cloud

 

Mainz, 26. September 2019 – Deutsche Firmen zieht es in die Wolke: Laut aktuellem Cloud-Monitor von Bitkom und KPMG setzen mittlerweile 73 Prozent aller Unternehmen in Deutschland auf Rechenleistung aus der Cloud. Im Vorjahr waren es erst 66 Prozent. Legt man den Fokus jedoch auf den Mittelstand, sieht es anders aus: Im Bericht Wirtschaft DIGITAL 2018 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sagen 32 Prozent der KMU-Entscheider, dass Cloud Computing für sie irrelevant sei. Eine Fehleinschätzung, wie jetzt der ERP-Anbieter godesys warnt, da cloud-basierte Geschäftsanwendungen die Voraussetzung sämtlicher Digitalisierungsvorhaben sind. Der Software-Experte gibt daher Tipps, wie Unternehmen einen einfachen Umzug in die Wolke vollziehen können.  

 

 

Mehr erfahren
  • Pressemitteilung

Zum Wohle: godesys unterstützt die Sektkellerei Bernard-Massard mit agiler und mobiler ERP-Lösung

Mainz, 17. September 2019 – Hochwertiger Sekt aus Deutschland, exquisite Weine und Spirituosen aus Europa und Übersee sowie Sirup und Liköre für Cocktails oder Kaffeegetränke – das ist das Kerngeschäft der traditionsreichen Sektkellerei Bernard-Massard, die jüngst ihr hundertstes Firmenjubiläum feierte. In Zeiten der Digitalisierung will das Unternehmen nun sicherstellen, dass es über eine leistungsfähige IT-Infrastruktur verfügt. Daher setzen die Genussexperten aus Trier künftig auf die Unternehmenssoftware des Mainzer ERP-Anbieters godesys. In einem kurzen, aber intensiven Auswahlprozess überzeugte godesys ERP die Entscheider mit seinem anwenderfreundlichen Konzept sowie seinem ansprechendem Preis-Leistungsverhältnis.

Mehr erfahren
  • Pressemitteilung

Künstliche Intelligenz: Oft Marketing-Bla mit wenig Substanz

Mainz, 20. August 2019 – Künstliche Intelligenz (KI) ist eines der Trendthemen schlechthin. Geht es um konkrete Geschäftsvorteile und Einsatzmöglichkeiten, fragt sich so mancher jedoch: Was ist KI eigentlich genau, und was bringt es wirklich? Die ERP-Experten von godesys warnen in diesem Zusammenhang: KI werde zwar oft als Allheilmittel angepriesen, bislang würden aber nur Standardlösungen eingesetzt, die für Marketingzwecke einen KI-Anstrich erhielten. Dies habe, so godesys, mit der eigentlichen Technologie, dem Deep Learning, das sich beispielsweise in Sprach-, Verhaltens- oder Gesichtserkennung finde, nichts zu tun. Das Problem: Unternehmen mangelt es heute noch an fundierten Datenverarbeitungsmöglichkeiten, um derartige Verhaltensmuster effektiv analysieren zu können.

Mehr erfahren
  • Pressemitteilung

Einfach, sicher und schnell: neues Cloud-ERP godesys ONE für kleinere Unternehmen

Mainz, 15. Juli 2019 – Warenwirtschaft, Service-Management und Finanzbuchhaltung: Für die meisten Verwaltungstransaktionen spielt die Unternehmensgröße keine Rolle, die Qualität der Ergebnisse hingegen schon. Mit der neuen und sofort verfügbaren Cloud-Lösung godesys ONE bietet der Mainzer ERP-Anbieter godesys AG insbesondere kleineren Unternehmen mit fünf bis 25 Usern einen schnellen und unkomplizierten Einstieg in die Welt des ERP. Die standardisierten Systemmodule decken dank der langjährigen Branchenerfahrung von godesys alle wichtigen Funktionen ab und lassen sich den Bedürfnissen des Anwenders entsprechend zusammenzustellen. Somit werden auch kleine Unternehmen befähigt, die Digitalisierung weiter voranzutreiben.

Mehr erfahren
  • Pressemitteilung

Stressfaktor Digitalisierung

Von automatischer Belegerkennung über Compliance bis zur reibungslosen Customer Journey: Typische Digitalisierungsherausforderungen und wie sie sich mithilfe eines flexiblen ERP meistern lassen.

Mehr erfahren
  • Pressemitteilung

Future Work: Fünf Tipps für einen zukunftsorientierten Einsatz von Mitarbeitern

Wie lassen sich neue Arbeitskonzepte zugunsten von Unternehmen und Mitarbeitern realisieren? Wie können Mitarbeiter produktiver und effizienter arbeiten, Stärken besser genutzt werden? Fragen wie diese beschäftigen aktuell viele Firmenlenker. Die Digitalisierungs- und Geschäftssoftware-Experten von godesys haben nun zentrale Tipps für die Zukunft der Arbeitswelt, „Future Work“, zusammengestellt. Ein wichtiger Ratschlag: Das ERP bietet bereits im Standard viele Möglichkeiten, mit denen sich Mitarbeitereinsätze und Ressourcen optimal planen lassen. Unternehmen sollten sich daher intensiv mit ihrer Geschäftssoftware und innovativen Ansätzen beschäftigen, um Daten effizienter zu nutzen und Mitarbeiter bestmöglich zu unterstützen. Hier sind die wichtigsten Future Work-Tipps:

Mehr erfahren
  • Pressemitteilung

godesys übernimmt CARLADATA und erweitert Expertise in Sachen ERP für Automobilzuliefererindustrie

godesys, ein führender Anbieter von ERP-Lösungen für mittelständische Unternehmen, hat mit Wirkung zum 1. März 2019 alle Assets der CARLADATA erworben. Mit diesem Schritt gelingt es dem Mainzer ERP-Experten sein Portfolio und seine Kompetenz im Kfz-Teilehandel weiter auszubauen. godesys integriert das gesamte CARLADATA-Lösungsangebot, darunter CARLA Warenwirtschaft, CARLA Webshop und CARLA Repair. Alle Mitarbeiter werden übernommen und bleiben am Geschäftssitz des Unternehmens in Eisingen bei Würzburg. Da CARLADATA bisher als Einzelunternehmen geführt wurde, werden die Geschäftsabläufe in die godesys Informationstechnologie GmbH integriert, die ihren Sitz nach Würzburg verlagern und zukünftig unter godesys carladata GmbH firmieren wird.

Mehr erfahren
  • Pressemitteilung

Für noch engere Kundenbeziehungen: Neues Release 5 von godesys ERP 5.6 löst Anforderungen an Mobility und Customization

Voller Einsatz für exzellente Workflows: Anwenderfreundliche Unternehmenssoftware zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie sich flexibel auf die Anforderungen der Nutzer zuschneiden lässt. Mit dem neuen Release 5 seiner ERP-Lösung godesys ERP setzt godesys seinen Kurs fort, Unternehmen genau die betriebswirtschaftliche Softwarelösung zu bieten, mit der sie Kunden optimal bedienen können. Zu den Highlights zählen unter anderem erweiterte Möglichkeiten für mobile Anwendungen, die Individualisierbarkeit der ERP-Oberfläche sowie neue Funktionen in den Bereichen Produktion, Logistik und Lagerverwaltung.

Mehr erfahren